Anleitung zum Unglücklichsein. by Paul Watzlawick

By Paul Watzlawick

Paul Watzlawick hat mit seiner "Anleitung zum Unglücklichsein" einen Millionenbestseller geschrieben used to be nur den Schluss zulässt, dass Leiden ungeheuer schön sein muss. Anders als die gängigen "Glücksanleitungen" führen Watzlawicks Geschichten uns vor Augen, was once wir täglich gegen unser mögliches Glück tun. Nach der Lektüre werden auch Sie begreifen, warum Sie den Nachbarn, den Sie um einen Hammer baten, am liebsten erschlagen würden.

Show description

Read Online or Download Anleitung zum Unglücklichsein. PDF

Similar psychology & counseling books

System and History in Philosophy

The booklet starts with the matter of the connection among systematic philosophy and the background of philosophy. Why does philosophy connect a lot value to historical past? attention of this query is a vital a part of metaphysics, and it has vital effects for the technique of either historical past and philosophy.

Pensamiento y Lenguaje, 3rd Edition

El presente libro constituye una compilación de trabajos consagrados a los problemas filosóficos más importantes relativos al pensamiento y al lenguaje. El libro ha sido preparado bajo l. a. dirección de Dimitri Pavlovich Gorski.

Contenido:

Origen del lenguaje y su papel en los angeles formación del pensamiento (A. G. Spirkin)
Lenguaje y conocimiento (D. P. Gorski)
Acerca de los angeles correlación existente entre el lenguaje y el pensamiento (V. Z. Panfílov)
Las formas lógicas y su expresión en el lenguaje (A. S. Ajmánov)
La palabra y el concepto (V. M. Boguslavski)
La naturaleza del juicio y sus formas de expresión en el lenguaje (P. V. Kopnin)
La forma y el contenido en el lenguaje (E. M. Gálkina-Fedoruk)

Fact and Fable in Psychology

A gaggle of difficulties that looks conspicuously within the current quantity, and in to date contributes to the health of its name, has bought a substantial curiosity at the a part of the general public at huge. Such curiosity turns out vulnerable to take its clue from the task of these who usher in startling revelations at the foundation of surprising psychic reports, and who provide promise of revealing different worlds than the single with which good judgment and customary sensation acquaint us, instead of from the wary and constant result of critical scholars in learn or in laboratory.

Time for Change: Tracking Transformations in Psychoanalyses - The Three-Level Model (IPA: Psychoanalytic Ideas and Applications)

How will we, analysts, overview even if research is producing alterations in our sufferers? Time for switch: monitoring variations in Psychoanalyses. The Three-Level version specializes in the query of the way to watch alterations in psychoanalysis. The IPA undertaking Committee on scientific remark and trying out deals a device, a heuristic, or a consultant for refining, conceptualizing, and systematizing medical observations approximately sufferer adjustments: The Three-Level version for gazing sufferer differences (3-LM).

Additional resources for Anleitung zum Unglücklichsein.

Example text

Seit langer Zeit beschäftigt sich sogar ein Zweig der höheren Mathematik, nämlich die Spieltheorie, mit diesen und ähnlichen Problemen. Aus diesem Gebiet wollen wir uns unsere letzte Inspiration holen. Wie man sich denken kann, hat der Begriff des Spiels für die Mathematiker keine kindlich-spielerische Bedeutung. Für sie handelt es sich vielmehr um einen begrifflichen Rahmen, in dem ganz bestimmte Regeln gelten, die ihrerseits das bestmögliche Spielverhalten bestimmen. Es versteht sich von selbst, daß man, je nach Verständnis und folgerichtiger Anwendung der Regeln, die eigenen Gewinnchancen optimieren kann.

Auf Befehl etwas spontan zu tun, ist ebenso unmöglich, wie etwas vorsätzlich zu vergessen oder absichtlich tiefer zu schlafen. Entweder man handelt spontan, also aus freiem Ermessen; oder man befolgt eine Anweisung und handelt daher nicht spontan. Vom rein logischen Standpunkt kann man nicht das eine wie das andere gleichzeitig tun. Was aber kümmert uns die Logik? « hinschreiben kann, kann ich es auch sagen - Logik hin, Logik her; Papier und Schallwellen sind geduldig. Der Empfänger der Mitteilung vermutlich weniger.

Doch all die eben erwähnten Variationen zum Thema »Liebe und Knoblauch« sind im Grunde harmlose Geplänkel verglichen mit der Brisanz, die der so täuschend harmlosen Forderung nach spontanem Verhalten innewohnt. «-Paradoxie sicherlich die weitestverbreitete. Und um eine wirkliche, stubenreine, allen formallogischen Anforderungen entsprechende Paradoxie handelt es sich hier. In den kristallklaren Hallen des logischen Olymps sind Zwang und Spontaneität (also alles was frei und von außen unbeeinflußt aus dem eigenen Inneren kommt) unvereinbar.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 32 votes