CSS Kochbuch, 2. Auflage by Christopher Schmitt

By Christopher Schmitt

Show description

Read or Download CSS Kochbuch, 2. Auflage PDF

Similar programming: programming languages books

Objektorientierte Programmiersprache C++: Vollständige Einführung anhand von Beispielen (VDI-Buch) (German Edition)

In diesem Werk werden alle Aspekte der Sprache C++ behandelt, deshalb ist das Buch ebenso für Einsteiger, mit oder ohne Vorkenntnisse über eine andere Programmiersprache, als auch für Umsteiger von anderen Programmiersprachen bzw. C-Programmierer geeignet. Die Darstellung der Sachverhalte erfolgt knapp und systematisch, die Beispiele sind kurz, prägnant und compiler- unabhängig und auf allen Rechnern mit C++ 2.

Extra info for CSS Kochbuch, 2. Auflage

Sample text

Drei weitere Pseudoklassen sind :first-child, :focus und :lang(n). Pseudoelemente In den meisten Fällen verwendet ein Webentwickler Selektoren, die sich auf Elemente und ihre Position innerhalb des Dokuments beziehen, um diesem bestimmte Stile zuzuweisen. Bestimmte Elemente eines Dokuments lassen sich aber auch ansprechen, ohne dass diese speziell markiert werden müssen. Dies geschieht mit Hilfe der sogenannten Pseudoelemente :first-letter, :first-line, :before und :after. Ein Beispiel für die Verwendung des Pseudoelements :first-letter sehen Sie hier.

Die in Abbildung 1-17 ausgewählten Elemente im Diagramm Immer wenn das HTML-Element a das Attribut href enthält, wird der Link nicht unterstrichen. [Attribut=Wert] – Sucht basierend auf dem Attributswert nach Treffern. com im HTML-Code erscheint, wird dieser ohne Unterstreichung dargestellt. [Attribut~=Wert] – Mit Hilfe dieses Selektors kann ein beliebiges Element anhand eines Teils der durch Leerzeichen getrennten Attributwerte ausgewählt werden. a[title~="digital"] { text-decoration: none; }Immer wenn das Attribut title eines a-Elements die Zeichenkette "digital" enthält, wird der Link ohne Unterstreichung dargestellt.

Html) zeigt, welche Browser welche Selektoren unterstützen. Anhang C enthält eine Liste der CSS-Selektoren. Abbildung 1-20. Die gesamte erste Zeile erhält eigene Stildefinitionen. [1] Lösung Verwenden Sie class-Attribute, wenn die gleiche Stildefinition mehrere Male in einem Dokument benutzt werden soll. id-Attribute kommen zum Einsatz, wenn ein Stil nur auf ein einziges Element in einem Dokument angewandt werden soll. com/">Dienstleistungen

Platz für Werbung

Diskussion Die ID-Selektoren (id="Wert") beziehen sich auf Attribute, die innerhalb des Dokumentenbaumes nur genau einmal vorkommen.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 28 votes