Einführung in Java: Objektorientiertes Programmieren mit der by Christian Wolff

By Christian Wolff

Anhand von mehr als hundert vollständigen und ausführlich kommentierten Beispielen führt dieses Buch in die Programmierung mit der Java 2-Plattform ein. Es eignet sich sowohl als Grundlage für einen Einführungskurs zu Java mit anwendungsbezogenen praktischen Übungen als auch zum Selbststudium.

Show description

Read or Download Einführung in Java: Objektorientiertes Programmieren mit der Java 2-Plattform (Informatik & Praxis) (German Edition) PDF

Best programming: programming languages books

Objektorientierte Programmiersprache C++: Vollständige Einführung anhand von Beispielen (VDI-Buch) (German Edition)

In diesem Werk werden alle Aspekte der Sprache C++ behandelt, deshalb ist das Buch ebenso für Einsteiger, mit oder ohne Vorkenntnisse über eine andere Programmiersprache, als auch für Umsteiger von anderen Programmiersprachen bzw. C-Programmierer geeignet. Die Darstellung der Sachverhalte erfolgt knapp und systematisch, die Beispiele sind kurz, prägnant und compiler- unabhängig und auf allen Rechnern mit C++ 2.

Extra resources for Einführung in Java: Objektorientiertes Programmieren mit der Java 2-Plattform (Informatik & Praxis) (German Edition)

Example text

Ein Array-Typ wird durch den Namen des Elementtyps und leere eckige Klammem angegeben, die Anzahl der Klammerpaare ergibt die Zahl der Dimensionen des Arrays. Die Syntax fUr eindimensionale Arrays ist der von C vergleichbar, wie in der folgenden Deklaration: int IntReihe[]; Iloder int[] IntReihe; Arrays sind in Java immer nur eindimensional. Das bedeutet, daB jeder Array ein Objekt ist, das eine beliebige Anzahl Variablen enthalt, die Komponenten des Arrays. AIle Komponenten haben den gleichen Typ.

M'~ (~ .............. _ .. r ... t ~ r ~ '.!. -.... _ ... UO"l .... c~ ••n nl _ .. ,n ~ l~~. f ~ .. II. 'o fL~_ ~ t =~--1 ,=:: ~-..... -.. tll... _ .... "'* •• } .... UI ~ J j " "'_I74l'. IlI'I~. cJl~I . dUr. ICI"'fdoeMf1. •• . , ... l[C1. "J . ,~'". la'IINlellolrl'! lu '0>0 tI,,,,,tIOOl"-;: _U. ;~ ... r~". ::_n.. - 11 SlfaU::. t1. MfAIL~ ..... """-""'II... M"""'~ ~ ~ ~~-. "u .......... ' "~,-­ .......... u .. n ... UO ! aI, .. Cl"""".... t( .. ·. lll'.. _IGI £! Lc ll. • ,... ;. qr~ c. " ....

Zuweisung (= =) bzw. ), • Arithmetische Operationen und ihre Kombinationen mit Zuweisungen (+, -, *, I, %, ++, --), • Bitoperationen (-, I. 3 Datentypen • Verkettung (+) mit einer String-V ariablen unter automatischer Konvertierung des numerischen Datentyps in einen String. 2 Gleitkommazahl-Da ten typen Die beiden Gleitkommazahl-Datentypen, float und double, unterscheiden sich wie die Integer-Datentypen nur hinsichtlich der intemen Speicherung: Typ float double interne Speicherung 32 Bit 64 Bit Tabelle 16: Genauigkeit einfach doppeJt Genauigkeit der Gleitkommazahl-Datentypen Java verwendet dabei eine Gleitkommazahl-Arithmetik nach dem IEEE 754Standard.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 26 votes