Fallbuch Neurologie by Andreas Bickel

By Andreas Bickel

Show description

Read or Download Fallbuch Neurologie PDF

Best neurology books

The Sticky Synapse: Cell Adhesion Molecules and Their Role in Synapse Formation and Maintenance

During the last few years, a number of diversified phone adhesion molecules (CAMs) were pointed out which are crucial for synapse formation and upkeep. contemporary learn, even if, has additionally printed that many synaptic connections are hugely dynamic and never as good as before everything suggestion.

Peptidases and Neuropeptide Processing, Volume 23: Volume 23

The volumes during this sequence contain modern recommendations major to a specific department of neuroscience. they're a useful relief to the coed in addition to the skilled researcher not just in constructing protocols in neuroscience yet in disciplines the place examine is turning into heavily regarding neuroscience.

Clinical Neuroradiology: A Case-Based Approach (Cambridge Medicine (Hardcover))

A very interdisciplinary scientific textual content, scientific Neuroradiology investigates the structure-function courting for significant CNS illnesses, illustrated through contemplating real medical situations. Authored by way of a number one neuroradiologist, this landmark booklet presents neuroradiologists with medical neurological correlates and neurologists with imaging correlates for all key neurological stipulations.

Extra resources for Fallbuch Neurologie

Sample text

Fall 31 64−Jähriger mit Sensibilitätsstörungen an den Beinen und Gangunsicherheit Fall 31 32 Ein 64−jähriger adipöser Patient (BMI 31 kg/ m2) sucht Ihre Sprechstunde aufgrund von Missempfindungen im Bereich beider Füße auf. Die Symptome würden seit 1 Jahr lang− sam zunehmen. Er habe Gefühlsstörungen an beiden Fußsohlen, ein Gefühl wie auf ¹rohem Fleisch zu laufen“. Gleichzeitig empfinde er ein Taubheitsgefühl beider Füße (¹wie in Watte gepackt“), welches sich langsam in Richtung des Unterschenkels ausbreite.

Nennen Sie 3 mögliche Diagnosen, die in Frage kommen! Welche Diagnose erscheint Ihnen zunächst am plausibelsten? Fall Ein 41−jähriger Fliesenleger kommt zur Abklä− rung einer unklaren Schwäche der linken Hand in Ihre Praxis. Er beschreibt Ihnen eine bereits seit Jahren bestehende sensible Reiz− symptomatik mit anfänglichen Kribbelparäs− thesien ¹wie Ameisen“ am Hypothenar, später auch im Bereich der Finger IV und V. “). 2 . Welche klinischen Untersuchungen können Sie noch durchführen? Welche Befunde sind typisch für Ihre Verdachtsdiagnose?

Sprunggel. A2: unth. 4 N. suralis li. 9 34 Diff ms NLG m/s Motorische Nervenleitgeschwindigkeit des N. 8 36 Sensible Nervenleitgeschwindigkeit des N. 2 . Interpretieren Sie den Befund! 3 . Nennen Sie die 2 häufigsten Ursachen dieses Syndroms! Sie erhalten folgende Ergebnisse der Nüchternblutuntersuchungen: Na+ 142 mmol/l, K+ 3,7 mmol/l, GOT 15 U/l, g−GT 12 U/l, Blutzucker 144 mg/dl, HbA1 c 8,7 %, Kreatinin 1,2 mg/dl, Rheumafaktor negativ, Elektrophorese unaufällig, CK 64 U/l, CRP ,5 mg/l, Hb 14,1 g/dl, Choleste− rin 234 mg/dl, Triglyzeride 261 mg/dl.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 20 votes