Formale Begriffsanalyse mit C++: Datenstrukturen und by Frank Vogt

By Frank Vogt

Das Buch soll den Leser, der an Formaler Begriffsanalyse als Methode der Datenanalyse und Wissenstrukturierung interessiert ist, in die Lage versetzen, eigene C++-Programme zur Formalen Begriffsanalyse zu schreiben. Die C++-Klassenbibliothek wird in Aufbau und Benutzung ausführlich anhand zahlreicher Beispiele sowie den zugrunde liegenden mathematischen Begriffen diskutiert. Die Vorgehensweisen der Formalen Begriffsanalyse werden an einem Anwendungsbeispiel erläutert, so daß das Buch sowohl als Leitfaden für den interessierten Neueinsteiger als auch als Handbuch für den versierten Anwendungsprogrammierer und Projektleiter dienen kann. Der Quellcode der aktuellen model der C++-Bibliothek findet guy auf dem net.

Show description

Read Online or Download Formale Begriffsanalyse mit C++: Datenstrukturen und Algorithmen (German Edition) PDF

Best programming: programming languages books

Objektorientierte Programmiersprache C++: Vollständige Einführung anhand von Beispielen (VDI-Buch) (German Edition)

In diesem Werk werden alle Aspekte der Sprache C++ behandelt, deshalb ist das Buch ebenso für Einsteiger, mit oder ohne Vorkenntnisse über eine andere Programmiersprache, als auch für Umsteiger von anderen Programmiersprachen bzw. C-Programmierer geeignet. Die Darstellung der Sachverhalte erfolgt knapp und systematisch, die Beispiele sind kurz, prägnant und compiler- unabhängig und auf allen Rechnern mit C++ 2.

Additional info for Formale Begriffsanalyse mit C++: Datenstrukturen und Algorithmen (German Edition)

Example text

Die letzten drei Blocke sind wiederum analog zu den entsprechenden Blocken in der Definition des formalen Kontexts aufgebaut. Allerdings gibt es hier nicht nur die durch OBJECTS und ATTRIBUTES eingeleiteten Blocke fUr Gegenstande und Merkmale; sondern auch noch einen mit CONCEPTS bezeichneten Block, mit dem jeder Punkt des Diagramms unabhangig von Gegenstanden und Merkmalen Bezeichnungen als Begriff erhalten kann. Syntaktisch ist dieser Block genauso aufgebaut wie die beiden anderen. 1m Unterschied zu formalen Kontexten stehen die Nummern in allen drei Blocken jetzt 52 3.

Ein solcher einfacher Algorithmus ware es, fUr jede Teilmenge A von G den erzeugten Inhalt A' zu berechnen. 4 ist garantiert, daB auf diese Weise aIle Inhalte erzeugt werden. In der Regel gibt es aber verschiedene Mengen, welche denselben Inhalt erzeugen. Um sicherzustellen, daB man jeden Inhalt nur einmal auflistet, muB also jeder neu berechnete Inhalt A' mit allen bisher berechneten Inhalten verglichen werden, was jedesmal ein Durchsuchen der kompletten Liste der bisher berechneten Inhalte erforderlich macht.

4]) verwiesen; auch in [11] findet man eine umfangreichere EinfUhrung. 1. Eine geordnete Menge ist ein Paar (P, :S), bestehend aus einer Menge P und einer binaren Relation :S auf P, mit den Eigenschaften: (i) Fur aUe x E P gilt x :S x (Reflezivitat). (ii) Fur aUe x, yEP folgt aus x :S y und y :S x schon x = y (A ntisymme- trie). (iii) Fur aUe x, y, z E P folgt aus x :S y und y :S z stets x vitat). Die Relation :S heijJt dann Ordnungsrelation. :S z (Transiti- Beispiele geordneter Mengen sind die reellen Zahlen (~, :S) mit der iiblichen "kleiner-gleich"-Relation ,,:S" oder die natiirlichen Zahlen (N, I) mit der Teilbarkeitsrelation ,,1", wobei nlm fUr "n teilt m ohne Rest" steht.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 49 votes