HTML 5 by Klaus Förster Bernd Öggl

By Klaus Förster Bernd Öggl

Show description

Read or Download HTML 5 PDF

Similar web-design books

Drupal 7: Visual QuickStart Guide

Visible QuickStart publications, designed in an enticing educational and reference structure, are the fastest, least difficult, and so much thorough approach to examine purposes, projects, and applied sciences. The visible QuickStart courses are a wise selection and consultant the learner in a pleasant and respectful tone. Visually awarded with copious screenshots, the targeted discussions via subject and projects make studying a breeze and speedy take you to precisely what you need to research.

iPhone and iPad Web Design For Dummies

A full-color advisor to designing state of the art websites for the iPhone, iPad, and iPod contact! Apple’s touchscreen units have created around the world techno-lust, conjuring a record-breaking marketplace out of skinny air. iPads, iPhones, and iPods are so famous that they outsell any other gadget of their different types.

Additional info for HTML 5

Sample text

Zuerst muss der zu beschreibende Ausdruck innerhalb eines rubyElements angegeben werden. Seine Erklärung liefert das unmittelbar anschließende rt-Element, dessen Inhalt von Browsern mit ruby-Unterstützung oberhalb des zu beschreibenden Ausdrucks positioniert wird. Wie das PekingBeispiel zeigt, können so auch mehrere Wörter hintereinander annotiert werden. Browser ohne ruby-Unterstützung (zum Beispiel Firefox oder Opera) zeigen die einzelnen Bestandteile nacheinander an und können dabei leicht die Lesbarkeit beeinträchtigen.

HINWEIS Der Ausdruck shim bezeichnet in der Computersprache einen KompatibilitätsWork­around für eine Applikation. com/p/html5shim/). Ob er in Wirklichkeit shim damit meinte, bleibt unklar… 38 Inhalt mit »article« In puncto CSS weist die Kopfzeile keine großen Besonderheiten auf. Das Logo ist mit float:left eingebunden, die vertikalen Abstände zwischen den beiden Headings h1 und h2 sind leicht verkürzt, und der Untertitel ist kursiv formatiert. 2 Inhalt mit »article« Das article-Element repräsentiert einen eigenständigen Bereich innerhalb einer Webseite wie zum Beispiel Nachrichten, Blogeinträge oder Ähnliches.

Die Mehrfachauswahl ist uns allen vom Kopieren von Dateien her bekannt; im Browser gibt es diese Möglichkeit jetzt auch. Wollte man bisher mehrere Dateien auf einer Webseite laden, so musste man für jede Datei ein input-Feld vorsehen. Das multiple-Attribut ermöglicht es, im Dateidialog mehrere Dateien zu markieren. Für das select-Element war die multiple-Option schon immer vorgesehen, neu ist die Verwendung für Eingabefelder vom Typ email. Im Sommer 2010 konnte aber keiner der gängigen Desktop-Browser diese Funktion für email-Typen umsetzen.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 31 votes