Laser in der Fertigung: Grundlagen der Strahlquellen, by Helmut Hügel, Thomas Graf

By Helmut Hügel, Thomas Graf

Dieses Lehrbuch führt zum einen in die Lasertechnik und die Erzeugung von Laserstrahlung ein, legt jedoch den Schwerpunkt deutlich auf die Anwendung von Laserstrahlung in der Fertigungstechnik. Ausgehend von den Eigenschaften des Laserlichtes und den verschiedenen Strahlquellen, Lasertypen und Systemen werden einzelne Fertigungsverfahren wie Schneiden, Bohren, Schweißen, Löten, Härten oder auch Legieren unter dem Blickwinkel betrachtet, wie dabei Laserstrahlung als technologisches Fertigungswerkzeug eingesetzt werden kann. Für die zweite Auflage wurde das Buch basierend auf Forschung und Entwicklung der letzten 15 Jahre neu bearbeitet und erweitert. Neben zahlreichen Ergänzungen finden sich neue Kapitel, z.B. zu den physikalischen Grundlagen, der Betriebsweise, den Fertigungsverfahren oder auch zum kostengünstigen Einsatz und zu Konstruktionsaspekten beim Lasereinsatz in der Fertigung.

Show description

Read Online or Download Laser in der Fertigung: Grundlagen der Strahlquellen, Systeme, Fertigungsverfahren (German Edition) PDF

Best mechanical engineering books

Handbook Of Mechanical Engineering Calculations

Clear up any mechanical engineering challenge speedy and simply This relied on compendium of calculation equipment provides speedy, actual strategies to the hardest day by day mechanical engineering difficulties. you'll find numbered, step by step approaches for fixing particular difficulties including worked-out examples that supply numerical effects for the calculation.

ICREGA’14 - Renewable Energy: Generation and Applications (Springer Proceedings in Energy)

This publication collects the edited and reviewed contributions offered within the third foreign convention on Renewable power: new release and purposes” ICREGA’14, equipped through the UAE collage in Al-Ain. This convention goals to disseminate wisdom on equipment, rules and applied sciences concerning renewable power and it recognizes the management of the UAE which devoted to a 7% renewable power goal through 2020.

Principles of Heat Transfer, 7th Edition

Rules of warmth move was once first released in 1959, and because then it has grown to be thought of a vintage in the box, atmosphere the factors for assurance and association inside all different warmth move texts. The publication is designed for a one-semester direction in warmth move on the junior or senior point, although, flexibility in pedagogy has been supplied.

Applying the ASME codes : plant piping and pressure vessels, Edition: 2nd

Folllowing the good fortune of his first publication regarding Hydraulics, Pipe circulation, commercial HVAC & application structures, Mister Mech Mentor now bargains an all-new, easy-to-read choice of chapters that includes ASME Piping & strain Vessel Code purposes. Written in a pleasant sort, this e-book presents the fundamental advantages of guide by means of a private mentor who explains why and the way, whereas educating most likely harmful classes in physics and engineering layout.

Additional info for Laser in der Fertigung: Grundlagen der Strahlquellen, Systeme, Fertigungsverfahren (German Edition)

Sample text

23 dargestellte Prozess ist die Absorption von Strahlung (Licht). Die Strahlungsabsorption kann eintreten, wenn das elektromagnetische Feld eines Lichtstrahls (bzw. einer Mode) mit den Elektronen eines Teilchens im unteren Energiezustand wechselwirkt. h. die Frequenz der Strahlung muss die Bedingung Q = 'E/h erfüllen, damit die Energiequanten des Strahlungsfeldes die zum Übergang passende Energie hQ = 'E aufweisen. Das betroffene Teilchen kann dann dem elektromagnetischen Strahlungsfeld die Energie hQ = 'E entziehen und dabei in den oberen (angeregten) Energiezustand mit der Energie Eo = Eu + 'E übergehen.

Man stellt sich daher das Ellipsoid als Rotationsfläche um die Y-Achse vor, wobei die X-Z-Ebene mit der Einfallsebene zusammenfällt. Mathematisch ist dies zwar eine starke Einschränkung, in der Praxis ist man jedoch bestrebt, möglichst symmetrische Verhältnisse zu schaffen, um die Strahleigenschaften nicht unnötig zu verschlechtern. Da ein reflektiertes oder gebrochenes Strahlenbündel in den verschiedenen transversalen Richtungen unterschiedlich beeinflusst wird, muss zwischen der tangentialen und der sagittalen Symmetrieebene unterscheiden werden.

Für eine wirklich eindeutige und generell anwendbare Definition bietet sich hingegen die Verwendung der Varianz bzw. der zweiten Momente der Intensitätsverteilung an. 44) definiert (analog für die y-Richtung). Das erste Moment gibt an, wo sich der Schwerpunkt der Intensitätsverteilung befindet. Das zweite Moment minus das erste Moment ist daher ein Maß für die Breite der Verteilung. 45) (analog für y). 46) wobei das erste Moment berücksichtigt, dass sich der Intensitätsschwerpunkt nicht zwingend auf der Strahlachse befinden muss.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 17 votes