Luzifers Hofgesind: Eine Reise zu den guten Geistern Europas by Otto Rahn

By Otto Rahn

Der Gralssucher Otto Rahn (Kreuzzug gegen den Gral) hat seine Tagebuchaufzeichnungen von Reisen quer durch Europa auf den Spuren der Katharer und des Grals in Luzifers Hofgesind zusammengefaßt.
Begonnen hat seine Reise in Bingen am Rhein seiner "Urahnen und Ahnen wegen, die Heiden und Ketzer gewesen sind". Ihm battle bewußt, "daß uns die Zukunft maßgebender zu sein hat als die Vergangenheit". "Aber: die Zeiten, denen nachzuspüren ich mir vorgenommen habe, sind zwar vergangen, doch nicht überwunden. guy spricht heute viel von Heiden und Ketzern."
Rahn hinterläßt mit den Aufzeichnungen seiner Reise durch Frankreich, Italien, durch Deutschland und Island einen poetisch geschriebenen Eindruck über die Stätten der Heiden und Ketzer - und über die guten Geister Europas.
Luzifers Hofgesind ist genauso ein Klassiker wie Rahns anderes Buch Kreuzzug gegen den Gral.

Show description

Read Online or Download Luzifers Hofgesind: Eine Reise zu den guten Geistern Europas (German Edition) PDF

Similar new age books

Las enseñanzas de don Juan

"Como Lázaro vuelto de los angeles tumba" (dijo algún crítico), un antropólogo narra los angeles primera etapa del aprendizaje que lo convertirá en "hombre de conocimientos" bajo l. a. guía de un brujo yaqui. Con diversos medios, don Juan sumerge a su discípulo en una "realidad no ordinaria", tan objetiva como los angeles cotidiana pero totalmente distinta, inexplicable para nuestros esquemas de pensamiento pero no para l. a. sabiduría antigua que el maestro transmite con impecable coherencia lógica y poética.

Mystery of Joan of Arc

It truly is was hoping that the reader who's blind to psychic issues, or out of sympathy with them, could be in a position to realize the great thing about this photo performed by means of person who had such love for his topic that he the maid each inch of ways from Domremy to Rouen. Denis' therapy of his heroine is so entire that there's little need to assert whatever keep to precise Doyle's own conviction that, subsequent to Christ, the top religious being of whom we've got any unique list upon this earth is the lady Joan.

Additional info for Luzifers Hofgesind: Eine Reise zu den guten Geistern Europas (German Edition)

Sample text

Die Römer hatten ihn geraubt. In ihrem Besitz blieb er, bis ihn Westgotenkönig Alarich nach Carcassonne schaffte. Ostgotenkönig Theoderich, also Dietrich von Bern, ließ ihn etwa hundert Jahre später nach Ravenna bringen. Ein Teil des Schatzes blieb jedoch in Carcassonne. Geheimnisvoller Gral! Nun ist es Nacht. Schwüle lastet auf Stadt und Land. Über den Pyrenäen zukken Blitze. Man vernimmt leisen Donner. Das Gewitter scheint näher zu kommen. Ein Stern nach dem anderen wird von den jagenden Wolken weggewischt.

So sei die Dame Adelaide (das ist unser Name Adelheid; er bedeutet Adliges Wesen), deren traurige Geschichte er mir bei einem letzten Besuch erzählt habe, von dem Ritter Pena beschützt worden. Der Ritter Pena, dessen voller Name nichts zur Sache tue, habe in dem ihm unterstehenden albigensischen Bezirk Pena das Katharertum nach Kräften geschützt und gefördert. Adelaides »Verehrer«, der Troubadour Raimund, sei von ihr mit Wissen und Willen des Ritters Pena »geminnt« worden. Das bedeute, daß sie ihm in Pena das Consolament erteilt habe: Auf den Kein mußte er ihr Treue bis zum Tode schwören, und sie gab ihm als Zeichen der Minne einen Ring oder ein Gewand … Wieso es möglich sei, daß das deutsche Wort Minne im provenzalischen Katharertum und Minnesang nicht vorkomme, fragte ich.

Auf deutsch: Die Sekte besaß nationale Schriften und Lieder! Diese Schriften und Lieder hat man vernichtet, wie man auch diejenigen ausgerottet hat, die sie einst gehütet hatten. Jenes Gemälde, auf dem der Heilige Dominikus ketzerische Bücher verbrennt, besagt genug. Es hängt am Prado zu Madrid … Die Gralsmäre, »aus der Provence in deutsches Land« gekommen und von dem Minnedichter Wolfram von Eschenbach im Frankenland »in deutscher Sprache gesungen«, ist eines dieser nationalen Lieder gewesen! Während Wolfram seinen »Parzival« niederschrieb, verbrannten in der Provence die peregrini: Pilger des Albigenserkreuzzuges innumerabiles cum ingenti gaudio: Unzählige mit ungeheurer Freude.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 48 votes