Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen: Grundlagen by Karl-Michael Haus, Christa Berting-Hüneke, Sabine George,

By Karl-Michael Haus, Christa Berting-Hüneke, Sabine George, Ursula Kleinschmidt, Angela Harth, Hans Hary, Reinhard Ott-Schindele, Irving Speight

Speziell für Ergo- und Physiotherapeuten

Das wird Sie interessieren…

* Wie wirkt bahnende und hemmende Reizverarbeitung bei normaler oder gestörter Bewegungsausführung?

* Welche Schädigungsrprozesse im ZNS sind für die Symptomatik der Multiplen Sklerose verantwortlich?

* Welche Funktionen haben die five sensomotorischen Regelkreise (1. bis 5.SMRK)?

* was once versteht guy unter ''neuronaler Plastizität''?

Zu diesen Fragen und vielen anderen finden Sie in den 6 Kapiteln des ''Grundlagen''-Teils präzise, verständliche Antworten, klare Definitionen und anschauliche Illustrationen. Wie wichtig gute Kenntnisse der Anatomie und Funktionsweise des zentralen und peripheren Nervensystems für Sie als Schüler bzw. Praktiker sind, verdeutlicht das Buch durch die Verknüpfung dieser Grundlagen mit Ihren praktischen Lern- bzw.Praxiserfahrungen:

* Hinweise zur ''Therapierelevanz'' beschreiben und begründen, wie zentralnervöse Prozesse und normale oder gestörte neurophysiologische Funktionen in der Therapie genutzt oder beeinflusst werden können.

* ''Exkurse'' in die Neurologie und Pädiatrie stellen konkrete Bezüge zur Neuropathologie bekannter Störungsbilder her.

So nutzen Sie Ihr Basiswissen ganz praktisch…

In den Kapiteln des ''Praxis''-Teils finden Sie

* die Grundprinzipien der ergotherapeutischen Befundung und Therapie neurologischer Patienten,

* ausführliche konkrete Behandlungsanleitungen für häufige Krankheitsbilder (Hemiparese, Parkinson-Erkrankung und Kleinhirnataxie), die modifiziert auf andere Störungsbilder anwendbar sind,

* umfangreiche Patientenbeispiele, die problemorientiertes therapeutisches Vorgehen an realen Fallgeschichten nachvollziehbar machen.

Weitere Kapitel gehen auf die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) und ihre Bedeutung für die Therapiegestaltung ein und – beispielhaft für den Einsatz ergotherapeutischer Praxismodelle – auf das ''Kanadische Modell der Betätigungs-Performanz (CMOP).

Neu in der 2. Auflage:

  • Alle Grundlagenkapitel (Neurophysiologie, normale Bewegung) aktualisiert und optimiert
  • Alle Fallbeispiele zu unterschiedlichen neurologischen Störungsbildern neu geschrieben: jetzt konsequent anhand der ICF-Befundkriterien erklärt

Ein Muss für Lernende, Berufsanfänger und Wiedereinsteiger

Eine Fundgrube mit aktuellen Informationen und Anregungen auch für erfahrene Praktiker

Show description

Read Online or Download Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen: Grundlagen der Neurologie, Behandlungskonzepte, Alltagsorientierte Therapieansätze PDF

Similar neurology books

The Sticky Synapse: Cell Adhesion Molecules and Their Role in Synapse Formation and Maintenance

During the last few years, quite a lot of diverse phone adhesion molecules (CAMs) were pointed out which are principal for synapse formation and upkeep. fresh study, even though, has additionally published that many synaptic connections are hugely dynamic and never as strong as at first idea.

Peptidases and Neuropeptide Processing, Volume 23: Volume 23

The volumes during this sequence contain modern suggestions major to a specific department of neuroscience. they're a useful reduction to the coed in addition to the skilled researcher not just in constructing protocols in neuroscience yet in disciplines the place examine is turning into heavily on the topic of neuroscience.

Clinical Neuroradiology: A Case-Based Approach (Cambridge Medicine (Hardcover))

A very interdisciplinary medical textual content, medical Neuroradiology investigates the structure-function courting for significant CNS ailments, illustrated via contemplating genuine scientific circumstances. Authored through a number one neuroradiologist, this landmark e-book presents neuroradiologists with medical neurological correlates and neurologists with imaging correlates for all key neurological stipulations.

Additional resources for Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen: Grundlagen der Neurologie, Behandlungskonzepte, Alltagsorientierte Therapieansätze

Sample text

Dieser Vorgang dient vor allem der Wachsamkeits- und Aufmerksamkeitsregulation (7 Kap. 6 »Neuropsychologie, Aufmerksamkeit«). 2 Hypothalamus Der Hypothalamus übernimmt als oberstes Regulationszentrum die Steuerung der vegetativen Funktionen. Die hypothalamischen Kerne sind zudem über das limbische System an der Steuerung der Motivation und Emotionen beteiligt. 4 Limbisches System Durch zum Teil ausgedehnte Strukturen bildet das limbische System ein integratives Verarbeitungszentrum für die affektive und emotionale Bewertung aller Sinneseindrücke (meist im Abgleich mit bestehenden Erfahrungen und Gedächtnisinhalten).

B. durch die Anweisung »Verkürzen Sie Ihre rechte Rumpfseite«. Die Rumpfanpassung sollte vielmehr reaktiv auf eine bewusste Ziel- und Greifbewegung erfolgen (s. Fallbeispiele). Greifbewegung: Die Adaption der Griffform ist ein kognitiver Prozess, der sich an der Identifikation und Interpretation des zu greifenden Objektes orientiert. Auch hierbei geht es weniger um die bewusste Steuerung der jeweiligen Fingerbewegung, son- > Beachte Zielgerichtetes Greifen ist ein kognitiver, bewusster Prozess (Identifikation und Interpretation des Objektes) auf höherer sensomotorischer Ebene (Großhirnrinde bzw.

Bei der Bewegungsanbahnung sollte daher verstärkt auf die bestehenden Feedforward-Programme zurückgegriffen werden. Der Patient kann so die Bewegung leichter wieder erlernen und automatisierter ausführen. Alltagsrelevante Gegenstände, die der Patient kennt, haben dabei eine besondere Bedeutung. , verzichtet werden. Sie initiieren Feedforward-Programme, die mit einer hohen neuromuskulären Aktivität einhergehen. «, führen zu einer dynamischen Flexibilität der Handmotorik bei der Bewegungsanbahnung.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 16 votes